Die Kunst der Demokratie.
Die Zukunftsrede der Zukunftsinitiative
Rheinland-Pfalz

Vortrag

15.06.2021, 17:30 Uhr im Stream

Anlässlich ihres 25-jährigen Bestehens im Jahr 2017 hat die ZIRP ein neues Format eingeführt: die Zukunftsrede. Im Zeitalter von Kurznachrichten und einem schnellen, oftmals ungefilterten Nachrichtenfluss wollen wir mit der Zukunftsrede der ausführlichen Betrachtung und Analyse Raum geben.

Menschen, die auf ihrem Fachgebiet erstklassige Expertinnen und Experten sind, laden wir dazu ein, ihre Gedanken über Zeitgeist und Zukunft mit uns zu teilen.

Zukunftsrednerin 2021 der ZIRP ist Claudine Nierth. Sie ist Vorstandssprecherin des Vereins „Mehr Demokratie“, Politaktivistin und Künstlerin. Sie ist der Überzeugung: „Politik wird besser, wenn die Menschen beteiligt sind!“. In ihrem Vortrag „Die Kunst der Demokratie“ spricht sie über ihre Vision von Demokratie und Gesellschaft in einer zunehmend eigenverantwortlich organisierten Welt. Sie entwirft das Bild eines Parlamentarismus, der von Gruppenintelligenz und gemeinsamer Verantwortung geprägt ist. Dabei überträgt sie ästhetische Überzeugungen auf soziale Prozesse und zeigt: Demokratie geht nur mit allen!

Mit:

Claudine Nierth, Bundesvorstandssprecherin von Mehr Demokratie e.V., Politaktivistin und Künstlerin

Heike Arend, Geschäftsführerin Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz
Dorothee Wüst, Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz, Vorstand Zukunftsinitiative Rheinland-Pfalz

Moderation: Anna Blaich